Fristverlängerung für Steuererklärungen 2019 bis zum 31.8.2021

Am 12.02.2021 hat der Bundesrat der Verlängerung der Steuererklärungsfrist in beratenen Fällen und der zinsfreien Karenzzeit für den Veranlagungszeitraum 2019 zugestimmt. Die regulär mit Ablauf des Monates Februar 2021 endende Steuererklärungsfrist wurde um 6 Monate, folglich bis zum 31.08.2021 verlängert. Auch für Land- und Forstwirte, welche Ihren Gewinn nach einem vom Kalenderjahr abweichenden Wirtschaftsjahr ermitteln, …

Bitte lesen Sie weiter …Fristverlängerung für Steuererklärungen 2019 bis zum 31.8.2021

Umsatzsteuer ab 01. Juli 2020

Befristet vom 01. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2020 wird der Umsatzsteuersatz von 19 % auf 16 % und der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7% auf 5% gesenkt. Dies gilt für in diesem Zeitraum ausgeführte Umsätze, d. h. für Lieferungen, sonstige Leistungen und innergemeinschaftliche Erwerbe. Der Zeitpunkt der Leistungserbringung ist maßgeblich für den geltenden Steuersatz. …

Bitte lesen Sie weiter …Umsatzsteuer ab 01. Juli 2020